Pfotenbanden - Alles über Hunde

Welpenspiele

Spiele sollen die körperlichen und geistigen Fähigkeiten des Welpen fördern

Spiele mit Welpen haben pädagogische Ziele und fördern deren  körperlichen und geistigen Fähigkeiten sowie ihre soziale Entwicklung. Apportieren, sowie Verstecken und Suchen schulen die Sinne und das Lernen von Kommandos. Intelligenzspielzeug fordert den Welpen geistig heraus. Zerrspiele stärken die körperliche Ausdauer, während Agility-Übungen die Koordination verbessern. Namenlernen und Geruchsspiele fördern die Kommunikation und Nasenarbeit. Fußarbeit und Balancieren von Gegenständen verbessern die Gehorsamserziehung und die körperliche Balance.

Pfotenbanden

Spiele für Welpen

Das Spielen mit Welpen dient nicht nur der Unterhaltung, sondern hat auch pädagogische und entwicklungsbezogene Ziele. Durch geeignete Spiele können Welpen sehr leicht lernen, ihre körperlichen Fähigkeiten zu verbessern, ihre Sinne zu schärfen, soziale Fähigkeiten zu entwickeln und mentale Herausforderungen zu bewältigen. Hier sind einige Beispiele für Spiele, die pädagogisch sinnvoll sind:

Apportieren : Ein klassisches Spiel, bei dem du deinem Welpen beibringst, einen Gegenstand zu holen und zu dir zurückzubringen. Dies fördert nicht nur die physische Aktivität, sondern auch die Bindung zwischen dir und deinem Welpen. Außerdem fördert das Apportieren die Koordination und das Lernen, auf Kommandos zu reagieren.

Verstecken und Suchen: Verstecke ein Leckerli oder ein Spielzeug im Raum oder im Garten und lasse den Welpen danach suchen. Das schult die Sinne des Welpen und das räumliche Denken.

Intelligenzspielzeug: Es gibt verschiedene Spielzeuge, die dazu dienen, die Intelligenz zu fördern. Diese Spiele fördern nicht nur die geistigen Fähigkeiten deines Welpen, sie helfen auch Langeweile zu verhindern. Gib dem Welpen zum Beispiel ein Intelligenzspielzeug, in dem er durch gewisse Tricks Leckerlis herausarbeiten muss. Das fordert und fördert seine geistigen Fähigkeiten und fördert die Konzentration.

Zerrspiele: Ein kontrolliertes Ziehen an einem Spielzeug kann dem Hund viel Spaß machen und gleichzeitig die Kaumuskulatur deines Welpen stärken. Achte darauf, dass das Spiel kontrolliert ist und dass dein Welpe lernt, auf "Aus" oder "Loslassen" zu reagieren. Spiele, bei denen der Welpe an einem Spielzeug ziehen darf, fördern auch die körperliche Stärke und Ausdauer. Achte darauf, dass das Spiel fair bleibt und der Welpe lernt, auf Kommando loszulassen.

Agility-Übungen: Stelle einen einfachen Hindernisparcours mit niedrigen Hürden oder Tunneln auf und lade den Welpen ein, darüber zu springen oder hindurchzulaufen. Das verbessert die Koordination und Beweglichkeit.

Namenlernen: Spiele, bei denen du verschiedene Spielzeuge benennst und den Welpen dazu bringst, das richtige auf Kommando auszuwählen. Das schult das Gehirn und fördert die Kommunikation.

Geruchsspiele : Verstecke Leckerlis oder Spielzeuge an verschiedenen Orten im Raum  oder im Garten und lass den Welpen danach suchen. Das fördert die Nasenarbeit und Konzentration.

Fußarbeit: Übe das entspannte Gehen an der Leine und das Folgen von Kommandos wie "Bei Fuß", "Sitz" und "Platz". Gemeinsames Training und gemeinsame Erlebnisse tragen zur Gehorsamserziehung bei und verbessern die Beziehung zwischen Hund und Halter.

Balancieren: Baue eine schmale Planke oder benutze ein Balancekissen und fordere den Welpen auf, darüber zu gehen. Das verbessert das Körpergefühl, die Balance und stärkt die Muskulatur des Hundes.

Kuschel- und Streichelzeit: Vergiss nicht, dem Welpen auch ruhige Momente zum Kuscheln und Streicheln zu geben. Das stärkt die Bindung zwischen Hund und Halter und fördert das Vertrauen.


Beachte immer die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten deines Welpen. Die Spiele sollten angemessen und altersgerecht sein. Spiele sind eine großartige Möglichkeit, Spaß zu haben und gleichzeitig die Entwicklung, das Training des Welpen und die Bindung zwischen Welpen und Hundehalter zu fördern.

Werbung

Welpenpflege

Fellpflege, Ohrenpflege Krallenpflege, Baden und Föhnen, Prophylaxe und Zahnpflege ....

weiter

Welpenhaltung

Artgerechte Hundehaltung fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes ....

weiter

Welpengesundheit

Infos zur Förderung der Gesundheit des Hundes, Haltung & Ernährung. Lebensqualität  ...

weiter

Welpenfutter

Artgerechte Hunde-ernährung fördert das Wohlbefinden und die Gesundheit des Hundes ...

weiter

Werbung

Themen